Sprachlernklassen

Für Kinder, die mit ihren Familien erst seit kurzer Zeit in Deutschland leben, gab es im Primarbereich bisher kein Angebot zur intensiven Unterstützung beim Lernen der deutschen Sprache.

Arndt, IlkaSeit dem Schuljahr 2014/2015 ist die Heiligengeistschule die erste Grundschule in der Stadt Lüneburg und dem weiteren Umkreis, die eine Sprachlernklasse anbietet.
Frau Arndt ist erfahren im Bereich ‚Deutsch als Fremd- und Zweitsprache“ und kümmert sich um bis zu 16 Kindern aus verschiedenen Ländern im Alter von sechs bis elf Jahren.

Frau Kirsch

Anfang Februar 2016 konnten wir auf Grund des erhöhten Bedarfs eine weitere Sprachlernklasse einrichten, die von Frau Kirsch geleitet wird. Da in unmittelbarer Nähe der Heiligengeistschule eine neue Unterkunft für Geflüchtete eingerichtet wurde, waren auch die Plätze in der neuen Klasse in Windeseile besetzt. Auch Frau Kirsch hat Erfahrung im Bereich ‚Deutsch als Fremd- und Zweitsprache‘ und entwickelt gemeinsam mit Frau Arndt das Konzept der Sprachlernklassen an unserer Schule weiter.

SLKDas Hauptziel der Arbeit in den Sprachlernklassen ist, dass die Kinder möglichst schnell eine Sprechhandlungsfähigkeit in der deutschen Sprache entwickeln, um in einer Regelklasse mitarbeiten zu können. Die Kinder sollen lernen, sich zu verständigen, ihre Bedürfnisse zu äußern und Arbeitsaufträge zu verstehen.

SLK2Der aktiv-handelnde Umgang mit Sprache steht in den Sprachlernklassen im Vordergrund. Auf außerschulischen Erkundungen oder im Klassenzimmer mit Puppentheater und Kaufmannsladen werden erste Dialoge in einen motivierenden Zusammenhang gestellt. Handlungsorientierte Aufgaben schaffen immer neue Sprechanlässe. Spiele und Materialien zur Sprachförderung stehen zur Verfügung.

Kinder, die nicht in der deutschen Schrift alphabetisiert sind, sei es durch fehlende Schulerfahrung oder durch eine Alphabetisierung in einem anderen Schriftsystem, lernen in den Sprachlernklassen auf Deutsch zu lesen und zu schreiben.

Die Kinder verbleiben bis zu einem Jahr in den Sprachlernklassen, können aber bei erfolgreichem Verlauf auch schon früher in ihre zuständigen Grundschulen zurück gehen, um dort am Unterricht der Regelklassen teilzunehmen.

Durch die freundliche Unterstützung des Rotary Clubs konnten umfangreiche Anschaffungen für die Arbeit in den Sprachlernklassen getätigt werden!

ipad1So stehen für die differenzierte Arbeit und zum selbstständigen Lernen iPads zur Verfügung.
Ausgewählte Programme ermöglichen den Kindern, die Betonung der Wörter zu lernen und nachzusprechen. Sie unterstützen die individuelle Erarbeitung eines allgemeinen Wortschatzes. Jedes Kind arbeitet auf seinem Leistungsstand und in seinem Tempo.

Anmeldeformular_DaZ
Erklärung_der_Eltern_DaZ

Anmeldeformular_DaZ_arab
Erklärung_der_Eltern_DaZ_arab

Anmeldeformular_DaZ_kurd
Erklärung_der_Eltern_DaZ_kurd