Profil

Wir sind die Grundschule mit Förderklassen mit dem Schwerpunkt Sprache, mitten im Herzen von Lüneburg.

An unserer Schule befinden sich acht Grundschulklassen (1.-4. Klasse, zweizügig), fünf Sprachförderklassen (1.-3. Klasse zweizügig), sowie zwei Sprachlernklassen für Kinder, die mit ihren Familien aus anderen Ländern gekommen und erst kurz in Deutschland sind. Die Schülerinnen und Schüler der Sprachförderklassen und der Sprachlernklasse werden sobald möglich gleitend in den Unterricht der Grundschulklassen integriert.
Bei ca. 200 Schülerinnen und Schülern haben wir zur Zeit 20 Lehrerinnen und Lehrer.

Drei Betreuungskräfte kümmern sich im Anschluss an die Unterrichtszeit um die Betreuung der Erst- und Zweitklässler bis 13.00 Uhr. Um einen verlässlichen Stundenplan auch bei Krankheit einzelner Lehrkräfte zu gewährleisten, stehen uns drei Vertretungskräfte zur Seite. Alle sind angehende Lehrerinnen und Lehrer oder haben eine abgeschlossene pädagogische Ausbildung.

Als Stadtschule mit einem Einzugsgebiet zu dem viele Mehrfamilien- und Hochhäuser gehören, ist es uns wichtig, für alle Klassen drei Sportstunden wöchentlich anbieten zu können, um entsprechenden Bewegungsausgleich zu schaffen. Für die 2. Sprachförderklassen und die 3. Grundschulklassen findet in zwei dieser Sportstunden der Schwimmunterricht statt. Nachmittags bietet der Verein in-Bewegung zwei Stunden Psychomotorik in unseren Räumen an.

Unsere Schule besitzt einen gut ausgestatteten Computer-Raum mit Internetzugang und einem guten Angebot an Lern- und Förderprogrammen. Während er in den 1. und 2. Klassen in erster Linie mit Fördergruppen genutzt wird, kommen viele Kinder der 3. und 4. Klasse in den Genuss einer wöchentlichen „Computer“-Stunde. Hier lernen sie Grundbegriffe im Umgang mit dem Computer, machen erste Erfahrungen mit dem WorldWideWeb und arbeiten im Rahmen der Leseförderung auf der Antolin-Plattform. In den Klassenräumen stehen zusätzlich je zwei Computer zur Recherche und inneren Differenzierung bereit. In zwei Fachräumen verfügen wir über Smart-Boards.

Gleich zwei Schulküchen gibt es an der Heiligengeistschule. Das Thema „Gesunde Ernährung“ erhält so einen besonderen Stellenwert bei unseren Kindern. Während des Sachunterrichts, aber auch zu Schul- und Klassenfesten, sowie zur Weihnachtsbäckerei wird die große Schulküche stark beansprucht.

VitaMinisDie kleinere Küche wird von unserer Schülerfirma, den VitaMinis, betrieben. Mehrfach im Jahr bereiten die VitaMinis gesunde Köstlichkeiten vor und verkaufen sie in den Pausen und auf Festen an ihre Mitschülerinnen und Mitschüler. Das Angebot ist bei den Kindern, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Heiligengeistschule sehr beliebt.

Soweit unsere Stundenversorgung es zulässt, können wir auf ein umfangreiches AG-Angebot stolz sein. Beliebte Arbeitsgemeinschaften sind: Kochen, Basteln, Zaubern und Fußball.

Mit vier weiteren Lüneburger Schulen gehören wir zum Kooperationsverbund Hochbegabung „Lünefüchse“. Im Rahmen der Hochbegabtenförderung an unserer Schule bieten wir die Interessengemeinschaften (IG) „Experimentieren“ und „Mathematische Knobeleien“ an.

Durch Awocado wird in den Räumen der HGS mit der ÜMI über die regelmäßigen Betreuungsangebote hinaus auch eine Ferienbetreuung angeboten.