Sprachförderklassen

Die Heiligengeistschule ist eine Grundschule mit Förderklassen mit dem Schwerpunkt Sprache.

Kinder mit Sprachentwicklungsverzögerungen benötigen in den ersten Jahren ihrer Schullaufbahn eine besondere, intensive Förderung, die im allgemeinen Schulunterricht nicht ausreichend geleistet werden kann.

Alle Kinder mit nachgewiesenem sonderpädagogischen Unterstützungsbedarf in diesem Bereich können auf Wunsch der Eltern weiterhin die Förderklassen an der Heiligengeistschule vom ersten bis zum dritten Schuljahr besuchen. Sie werden von speziell ausgebildeten Sprachpädagogen unterrichtet, arbeiten aktiv mit allen Klassen im jeweiligen Jahrgang zusammen und sind ein Teil der inklusiven Gemeinschaft unserer Schule.

Ausführliche Informationen finden Sie hier:
FöS_Faltblatt_HGS

Wenn Eltern der Meinung sind, dass ihr Kind einen Sonderpädagogischen Unterstützungsbedarf (SoPäU) im Bereich Sprache haben könnte, können sie der zuständigen Grundschule einen Hinweis geben und ihr Kind überprüfen lassen, sie können sich aber auch direkt an uns wenden. In beiden Fällen nutzen Sie bitte folgendes Formular Eltern-Hinweis_SoPäU Sprache
Sollte ein SoPäU vorliegen, entscheiden die Eltern, ob ihr Kind in einer Sprachförderklasse an unserer Schule, oder inklusiv in seiner Heimatgrundschule beschult wird.

Sollten Sie noch Fragen haben, nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.